Die Königsberger Lehrwerkstätten bilden seit über 30 Jahren erfolgreich in den Berufen Schreiner und Industriemechaniker aus. In der Regel werden die Ausbildungen oder Umschulungen über das Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit finanziert. Die Teilnehmer sind entweder ehemalige Patienten der Fachklinik Schloss Eichelsdorf oder Auszubildende, die allgemein eine überbetriebliche Ausbildung absolvieren wollen. Die Prüfungen sind über IHK allgemein anerkannt.

Mit Stolz können wir sagen, daß alle erfolgreichen Absolventen der Ausbildungen und Umschulungen einen guten Arbeitsplatz erhalten konnten und diesen auch behalten haben.

Unsere Werkstätten sind selbstverständlich nach ISO und AZAV zertifiziert.

Eine genaue Beschreibung der Königsberger Lehrwerkstätten wird hier noch folgen, bei Fragen können Sie sich dennoch gerne auch telephonisch an uns wenden (09523 95200 oder 09525696)

 

 

 

 

nach oben