Willkommen bei der Rehabilitationseinrichtung Lörrach (Adaption)

Unsere Einrichtung



Unsere Einrichtung befindet sich in einem eigenen Haus mit Garten und ist im Zentrum von Lörrach gelegen. Alle Ämter und Behörden sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Der öffentliche Nahverkehr ist gut ausgebaut und erreichbar.

Die Lage Lörrachs an der Grenze ermöglicht auch die Suche nach einer Arbeitstelle in der Schweiz.

Das Dreiländereck bietet vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Alle PatientInnen sind in Einzelzimmern, zum Teil mit Dusche, untergebracht.

Wir bieten eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes an. Zur Stellenbeschreibung

 



Rehabilitationseinrichtung Lörrach

Gretherstraße 34

79539 Lörrach

Telefon: 07621/163546-0
Fax: 07621/163546-99

E-Mail: reha-loerrach@bw-lv.de
Web: www.bw-lv.de


Unsere Leistungen

Die stationäre Adaption ist die zweite Phase der medizinischen Rehabilitation suchtkranker Menschen. Sie ist für diejenigen PatientInnen nach einer regulär abgeschlossenen Entwöhnungsbehandlung indiziert, die aufgrund von Arbeits- und/oder Wohnungslosigkeit sowie oftmals fehlender sozialer Bezüge weitere Hilfen im stationären Rahmen zur Aufrechterhaltung eines abstinenten Lebens benötigen.

Im Vordergrund steht neben der Stärkung der Fänigkeit zur Abstinenz die berufliche und soziale Wiedereingliederung. Gleichzeitig geht es um die allmähliche Ablösung vom in der vorbehandelnden Fachklinik bestehenden Schutzraum.

Die Behandlung während der Adaption umfasst folgende Angebote und Bestandteile:

Arbeits- und Beschäftigungstherapie, Sport- und Freizeitangebote
Vermittlung in Praktika, Hilfe bei der Arbeitsplatzsuche und Bewerbungstraining
Regelmäßige Einzel- und Gruppentherapie sowie Hausversammlungen
Betreuung in sozialrechtlichen Fragen wie Schuldenregulierung und strafrechtliche Belange
Hilfe bei der Wohnungssuche
Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
Beratung bei Freizeitgestaltung und Aufbau eines neuen sozialen Umfeldes
Vermittlung in Selbsthilfegruppen
Medizinische Behandlung und Beratung

Aufgenommen werden Frauen und Männer. Ebenso ist die Aufnahme von begleitenden Kindern grundsätzlich möglich.

Tagesablauf: siehe Wochenplan der Reha- Einrichtung


Unser Team

Leitung:

Ärztliche Leitung:

Verwaltung:

Fachkräfte:

Eberhard Heining, Dipl.-Päd., M.A.

Dr. med. Evelyn Kühne

Ilona Winkler

Christina Tüchle, Dipl-Psych., Gestalttherapeutin

Klaus-Dieter Fröhlich, Dipl.-Soz.Päd, Sozialtherapeut

Baldur Beth, Arbeitserzieher

 

Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst


Kontakt und Anfahrt

Mit PKW:

Ausfahrt "Lörrach Mitte" der A 98 Weil am Rhein - Rheinfelden. Beschilderung "Stadtmitte" und "Burghof" folgen. Diese Route führt durch die Gretherstraße. Die Einrichtung befindet sich schräg links gegenüber der weißen Kirche auf der rechten Straßenseite.

 

Mit der Bahn:

Zielbahnhof ist "Lörrach Hauptbahnhof".

Mit ICE bis Basel Badischer Bahnhof, umsteigen in die S 6 Richtung Zell im Wiesental.

Mit Nahverkehr bis Weil am Rhein, umsteigen in die S 5 Richtung Steinen.

Am Bahnhofsplatz halb rechts halten, am Hochhaus (Stadtverwaltung) vorbei bis zur nächsten Ampel; links in die Gretherstraße abbiegen. Gehzeit 10 Minuten.

 




Aufnahme

Bitte bewerben Sie sich für die Adaption in unserer Einrichtung schriftlich mit einem Lebenslauf und einem Suchtverlauf. Wir bieten regelmäßig die Möglichkeit eines Probewohnens an.

nach oben
# # # #