Präventionsprojekt „Welcome Power!“ in TV Südbaden


Sie sind männlich, jung und mit Aggression und körperlicher Gewalt unter Alkohol aufgefallen. Manche kommen eher mit sanftem Druck zum Beispiel über die Schulsozialarbeit und eigenem Änderungswillen, andere unter Bewährungsauflage.

So kommen die Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren aus dem ganzen Landkreis Emmendingen zu „Welcome Power!“ nach Riegel. Hier finden sie pädagogische Begleitung von Friederike Schwarz vom Jugendhilfezentrum St. Anton, Joachim Blank von der bwlv Fachstelle Sucht und einem Fitness- und Boxtrainer. Über einen Zeitraum von zehn Treffen erfahren die Teilnehmer ein Ventil für ihre Kraft, lernen ihr Verhalten neu zu bewerten und auszurichten und üben sich vor allem in Selbstkontrolle.

Das Training "Welcom Power" aus dem landesweiten Förderprogramm „Prävention alkoholbedingter Jugendgewalt" erhielt erfreulicherweise in den letzten Tagen vom Innenministerium eine Projektverlängerung bis Mai 2014. Eine Anerkennung über die Medien erfolgt nun über einen Beitrag auf TV Südbaden. Der Sender berichtet über das Training im Magazin VITAL, das am 10. September um 18:15 Uhr ausgetrahlt wird.

Link zum Beitrag auf TV Südbaden

Start des nächsten Trainings ist der 22. Oktober 2013 in Riegel.

Kontakt: Friederike Schwarz, Jugendhilfezentrum St. Anton, Tel. 07642/688456 und Joachim Blank, bwlv Fachstelle Sucht, Tel. 07641/9335890


nach oben
# # # #