"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht"

Franz Kafka

Herzlich Willkommen in der Fachstelle Sucht - Suchtberatung in Heidelberg

Wir bieten Suchtberatung für alle Menschen aus Heidelberg

Fachstelle Sucht Heidelberg

Unterer Fauler Pelz 1

(ehemals Theaterstr. 9)


69117 Heidelberg

Telefon   06221 - 23432
Fax         06221 - 24101

E-Mail     fs-heidelberg@bw-lv.de
Web       www.bw-lv.de

Die Öffnungszeiten unserer Suchtberatungsstelle

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

                                 14:00 - 18:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr + 13:00 - 17:00 Uhr

                                 13:00 - 19:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr + 13:00 - 17:00 Uhr

09:00 - 14:00 Uhr

                    ... und nach Vereinbarung

 

Fachstelle Sucht - Sprechstunde zur Schulden- und Suchtberatung an der SRH - Heidelberg

Ludwig-Guttmann-Str. 8, 69123 Heidelberg, Telefon 06221 882295

Montag                 15:00 - 18:00 Uhr

 

Wir beraten, begleiten und behandeln Menschen aus Heidelberg kostenfrei, unter Schweigepflicht und auf Wunsch anonym.

Wir möchten Menschen erreichen, die mit Suchtmittelkonsum oder -abhängigkeit zu tun haben. Daher beraten wir auch Menschen, die nicht suchtkrank sind, zu ihren Veränderungswünschen zum Konsum. Uns ist es wichtig individuelle Ziele im Umgang mit Suchtmitteln, Glücksspiel und Medien zu erarbeiten.

Der erste Schritt ist meist schwer. Nämlich sich bei eigenen Suchtproblemen oder solchen von Personen im persönlichen Umfeld fachliche Hilfe zu holen. Daher ist es uns wichtig möglichst zeitnah einen Termin für ein persönliches Gespräch anzubieten. Erste Informationen oder Beratung geben wir gerne auch telefonisch oder per Mail.


Angebote unserer Suchtberatungsstelle

Beratung und Begleitung
  • Beratung von Menschen mit Gefährdung oder Abhängigkeit von illegalen Drogen
  • Beratung von Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblemen
  • Beratung von Menschen mit einer Spielproblematik (pathologisches Glücksspiel) oder Mediensucht
  • Beratung von Menschen, die mit dem Rauchen aufhören wollen
  • Psychosoziale Begleitung von Substituierten
  • Beratung von Familienangehörigen und Freunden von Suchtkranken
  • Integrierte Schuldnerberatung, Sanierungshilfen bei Überschuldung
  • Aufsuchende Beratung und Betreuung in der Entzugsklinik                                                          (ZfP Wiesloch, Universitätspsychiatrie, …)
  • Externes Sucht- und Schuldnerberatungsangebot an der SRH Heidelberg                                        (Träger für berufliche Rehabilitation)
  • Niederschwellige Angebote (Hilfen bei Bewerbungen, Behördengängen, Duschmöglichkeit, Wäsche waschen, Spritzentausch, Internetzugang,…)
 
Rehabilitationsmaßnahmen von Sucht
  • Vermittlung von abhängigen Menschen in stationäre und ganztägig ambulante Entwöhnungsbehandlung
  • Durchführung von ambulanter Entwöhnungsbehandlung (mehr...)
  • Nachsorgebehandlung im Anschluss an stationäre Entwöhnungsbehandlung (auch unter Einbeziehung von Angehörigen)

 

Kursangebote
  • Raucherentwöhnungskurse - "Nichtraucher in 6 Wochen" (...mehr)
  • Konsumkontrollprogramme (KT, KISS)
  • „FreD-Kurse“ – Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten (mehr...)
  • Unterstützung bei der Wiedererlangung der Fahrerlaubnis für Menschen, die aufgrund des Konsums von illegalen Drogen oder Alkohol am Steuer eine MPU durchführen müssen
  • Schulungen für Spielhallen-Mitarbeiter nach dem Landesglücksspielgesetz (mehr...)   

 

Prävention in Schulen u.a. Institutionen
  • Präventionsmaßnahmen in Kooperation mit der Stadt Heidelberg („Starterprogramm“- Soziales Kompetenztraining für 5. Klassen, „Was tun gegen Sucht“ für 7. Klassen ) und anderen Kooperationspartnern (Einrichtungen der Jugendhilfe, Ausbildungsbetrieben, …)
  • Auf Anfrage gestalten wir individuelle Angebote zur Suchtprävention für Sie.

 

Betriebliche Gesundheitsförderung und Suchtprävention
  • Beratung sowie Umsetzung von Suchtpräventionsprogrammen und Prozessbegleitung für Betriebe, soziale Institutionen und Gemeinwesen
  • externe Mitarbeiterberatung (Sozial- und Suchtberatung) (mehr...)
  • Ausbildung zur Fachkraft für betriebliche Suchtprävention (mehr...)
  • Führungskräfte- und Mitarbeiterschulungen
  • Azubi-Workshops
  • Angebote zur Stress- und Burn-out-Vorbeugung

Selbsthilfegruppen bei der Fachstelle Sucht Heidelberg

Zusätzlich zu unseren Angeboten gibt es unter dem Dach der Fachstelle Sucht Heidelberg für Menschen mit einer Suchtproblematik und dem Interesse an einem Austausch mit anderen Betroffenen folgende Selbsthilfegruppenangebote:


Dienstagsgruppe:                          wöchentlich von 19:30 – 21:30 Uhr 

(Gruppe der Narcotics Anonymous -NA)


Donnerstagsgruppe:                      wöchentlich von 18:45 – 20:45 Uhr

(bei Alkohol-, Medikamenten- und Drogenproblematik)

 

Der Besuch der Selbsthilfegruppen ist ohne Voranmeldung möglich.

Bei Fragen zu den Selbsthilfegruppen können Sie sich an uns wenden.


Das Team der Fachstelle Sucht Heidelberg

Ralf Krämer

Ralf Krämer

Leiter der Fachstelle, Soziologe M.A.

Prävention, allgemeine Beratung, Frühintervention

Silvie Samoray

Silvie Samoray

Dipl.-Pädagogin

Prävention, allgemeine Beratung, Frühintervention, betriebliche Gesundheitsförderung

Anastasiya Zhuk

Diplom-Psychologin

Ambulante Rehabilitation, allgemeine Beratung

Patrik Oberle-Buchloh

Patrik Oberle-Buchloh

Dipl.-Sozialarbeiter

Prävention, allgemeine Beratung, integrierte Schuldnerberatung

Sabrina Heinrich

Sabrina Heinrich

Dipl.-Sozialarbeiterin / Dipl.-Sozialpädagogin

Prävention, allgemeine Beratung, Ambulante Rehabilitation, MPU-Vorbereitung


So finden Sie die Fachstelle Sucht Heidelberg

Fachstelle Sucht Heidelberg
Unterer Fauler Pelz 1

69117 Heidelberg

 



Google Maps kostenlos erstellen

Aktuelles aus unserer Suchtberatungsstelle

"Quit the Shit" bietet Unterstützung bei der Cannabisreduktion

Suchtberatung per Smartphoneweiterlesen >

Wir sind umgezogen!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir umgezogen sind. Seit dem 03.06.2015 heißen wir Sie in unseren neuen Räumen willkommen: Unterer Fauler Pelz 1 in 69117 Heidelberg. Per Telefon, Fax (...)weiterlesen >


Weitere Informationen zur Fachstelle Sucht Heidelberg

Wie Sie unsere Suchtberatung finanziell unterstützen können :

Fachstelle Sucht Heidelberg
Sparkasse Heidelberg
IBAN: DE97 6725 0020 0009 2269 40

 

 

Faltblätter und Broschüren:

 

Fachstelle Sucht Heidelberg

ambulante Rehabilitation Sucht

Externe Mitarbeiterberatung

Ausbildung zur Fachkraft für betriebliche Suchtprävention

Raucherentwöhnungskurs "Nichtraucher in 6 Wochen"

FreD - Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten

nach oben