Unsere Einrichtung

Wir sind für Sie da bei Fragen und Problemen in Zusammenhang mit

  • Alkohol
  • Medikamenten
  • Tabak
  • Glücksspiel und Computersucht
  • Führerscheinentzug
  • Betrieblicher Suchtprävention
Vogel

Fachstelle Sucht Mannheim

Moltkestr. 2
68165 Mannheim

Tel: 0621/8425068-0
Fax: 0621/8425068-99

E-Mail: fs-mannheim@bw-lv.de
Web: www.bw-lv.de


Unsere Öffnungszeiten

Fachstelle Sucht

Beratung und Behandlung

 

 

 

 

 

 

 

 

Prävention

 

 

 

Mo., Mi., Do.
Di.
Fr.

Persönliche oder telefonische Terminvereinbarungen auch für Berufstätige sind in den Öffnungszeiten oder per Mail ( fs-mannheim@bw-lv.de) möglich.

Eine offene Sprechstunde ohne Voranmeldung findet wöchentlich statt am Dienstag von 17 bis 19 Uhr und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr.
 

nach Vereinbarung
Tel.: 0621/8425068-0
Mobil: 0172/7380389

08:30-12:00, 13:00-16:30 Uhr
08:30-12:00, 13.00-19:00 Uhr
08:30-12:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

E-Mail: astrid.zapf-freudenberg@bw-lv.de

Tagesstätte

Mo.
Mi.
Do.

Kontaktaufnahme erbeten unter Tel.: 0621/8425068-0

11:00-15:00 Uhr
13:00-17:00 Uhr
12:30-16:30 Uhr

Ansprechpartner
Konstantin Bartussek

Alkoholfreies Café "Kaffeekännchen"

Mo. - Do.

18:00-21:00 Uhr

Selbsthilfegruppen

Offene Motivations- und Informationsgruppe

Freundeskreise


Angehörigengruppe



Mi.


Information und Anmeldung unter Tel. 0621/8425068-0

Di., 14-tägig
Information und Anmeldung unter Tel. 0621/8425068-0



19:00-20:30 Uhr


Ansprechpartner:
Peter Gallenstein, Dorothe John

18:00-20:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Pflug


Kontakt / Anfahrt

Beratungsstelle

Adresse:
Moltkestr. 2 (Ecke Kaiserring 38)
68165 Mannheim
Telefon: 0621/8425068-0
Fax: 0621/8425068-99
E-Mail: fs-mannheim@bw-lv.de

Sekretariat
Frau Walter

Leitung
Frau Zapf-Freudenberg

Unsere Angebote für Betroffene, Angehörige und das soziale Umfeld

 
Beratung und Behandlung

  • Information, Beratung und Therapieplanung
  • Durchführung von ambulanter medizinischer Rehabilitation
  • Vermittlung in stationäre medizinische Rehabilitation
  • Durchführung von ambulanter Nachsorgebehandlung nach Klinikaufenthalt
  • Tabakentwöhnung
  • Angebot für alkoholauffällige Führerscheinwiederbewerber
  • Arbeit mit alkoholauffälligen Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen: HaLT-Projekt und Auflagengruppe
  • Zusammenarbeit mit regionalen Facheinrichtungen

 
Tagesstätte für suchtkranke und suchtgefährdete Menschen

  • feste Öffnungszeiten und wechselndes Monatsprogramm

 
Selbsthilfe-Zentrum

  • Alkoholfreies Café
  • Offene Informations- und Motivationsgruppe
  • Selbsthilfegruppenangebote für Betroffene und Angehörige

 
Prävention / Gesundheitsförderung: Angebote für Betriebe, soziale Institutionen und Glücksspielanbieter

Tagesstätte

Die Tagesstätte der Fachstelle Sucht Mannheim bietet die Möglichkeit zum Beisammensein von Menschen in ähnlichen Lebenssituationen. Das Angebot richtet sich an volljährige Menschen mit einer Suchtproblematik im Bereich von Alkohol und/ oder Medikamenten und kann je nach Bedarf/ Belieben genutzt werden.

Das heißt, Sie können:

  • einzelne Angebote wahrnehmen oder alle.
  • die Tagesstätte dauerhaft oder zur Überbrückung der Wartezeit (z.B. auf eine neue Arbeitsstelle oder den Beginn einer Entwöhnungsbehandlung) besuchen.
  • vier Stunden bleiben oder nur 10 Minuten reinschauen.


Das erwartet Sie:

  • gemeinsames Mittagessen (jeden Montag)
  • eine 14-tägig stattfindende Gesprächsgruppe
  • diverse Ausflüge (beispielsweise zum Luisenpark, Zoo, Kino usw.)
  • eine Aufenthaltsmöglichkeit ohne Alkohol
  • ein PC- Arbeitsplatz mit Internetzugang
  • Spiele und Kreativangebote
  • Unterstützung bei Bewerbungen, dem Umgang mit Ämtern…
  • Kein Zwang über Ihre Probleme zu sprechen aber die Möglichkeit hierzu

Der Besuch ist natürlich kostenfrei, lediglich für Ausflüge oder Mittagessen müssen kleine Beiträge erhoben werden.

Öffnungszeiten:

Montag:        11:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch:       13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag:  12:30 - 16:30 Uhr

Wenn Sie möchten, kommen Sie einfach vorbei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.


Team

Frau Zapf-Freudenberg Herr Dr. med. Scheer Herr Gallenstein Herr Bartussek, Frau John und Pflug Frau Walter

Prävention/Leitung, Beratungsstellenarzt, Dipl.-Psychologe, Sozialpädogen/Sozialarbeiter, Sekretariat


Prävention

Die Fachstelle bietet vielfältige Angebote zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung für unterschiedliche Zielgruppen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.
Näheres entnehmen Sie den beigefügten Broschüren.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder entwerfen mit Ihnen Projekte.


News

Neuer Kurs zur Raucherentwöhnung

Wir bieten über das Jahr verteilt verschiedene Kurse nach dem wissenschaftlich anerkannten "Rauchfrei-Programm" an, die Kursdauer beträgt 6 x 1,5 Stunden oder 3 x 3 Stunden, je nach Programm.
Die Gruppentreffen sind jeweils donnerstags ab 17:30 bzw. 18:00 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 140,- Euro.
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten in der Regel einen Großteil der Gebühr.
Nähere Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0621-84250680 (s.a. den Flyer "Raucherentwöhnung").

Förderverein "Curatio"

Seit einiger Zeit hat unser Förderverin "Curatio" einen Internetauftritt.
Sie finden ihn unter www.curatio-mannheim.de


Formulare / Prospekte


Kontaktaufnahme

Hier haben Sie die Möglichkeit sich direkt online in unserem Haus anzumelden. Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Formular aus.

nach oben