Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiel, Mediensucht

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) ist Träger der Suchthilfe in Baden-Württemberg, und dies seit 90 Jahren. Der bwlv unterhält 23 ambulante Beratungsstellen in 25 Stadt- und Landkreisen. Zehn stationäre Fachkliniken, zwei Tageskliniken sowie Nachsorgeeinrichtungen und Wohngruppen für Alkohol- und Drogenabhängige. Acht Integrationsfachdienste sind Anlaufstellen bei allen Fragen der Integration von Arbeitnehmern mit Behinderung und kompetente Ansprechpartner für Arbeitgeber und schwer behinderte Arbeitnehmer. Der bwlv hat sich zum Ziel gesetzt, Abhängigkeitserkrankungen vorzubeugen, Suchtkranke oder deren Angehörige zu beraten und Schwerbehinderte zu betreuen. Die Einbindung von Selbsthilfegruppen und Ehrenamtlichen gehört gleichermaßen zu unserem Selbstverständnis. Wir sorgen umfassend dafür, dass unsere Klienten in sozialer, gesundheitlicher und beruflicher Sicht integriert bleiben oder werden und leisten damit einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.


Themen:

www.feelok.de

radix/shutterstock

Feelok.de ist ein internetbasiertes Präventionsangebot zur Gesundheitsförderung für Jugendliche, pädagogische Fachkräfte und Eltern. Aktuelle Themen sind Selbstvertrauen, Rauchen, Alkohol und Cannabis. 

weiterlesen >

Zurück zum Führerschein

Alkohol am Steuer

Ihr Führerschein wurde entzogen oder ist gefährdet? Zur Wiedererlangung müssen Sie sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen? Kommen Sie zu uns. Wir unterstützen Sie dabei!

weiterlesen >

Selbsthilfe im bwlv

Ausstieg aus der Drogensucht

Die Suchthilfe ist ohne Selbsthilfe und ehrenamtliches Engagement nicht vorstellbar. Insgesamt sind in den 21 ambulanten Einrichtungen des bwlv derzeit über 200 Suchtkrankenhelferinnen und -helfer in 150 Selbsthilfegruppen aktiv. Seit 30 Jahren bilden wir ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für die Arbeit in Selbsthilfegruppen aus.

weiterlesen >

Der bwlv als Arbeitgeber

Der bwlv als Arbeitgeber

Sie interessieren sich für eine Aufgabe im Bereich der Suchthilfe und sind Sozialpädagog/in, Sozialarbeiter/in, Pädagoge/in, Psychologe/in?

Wir suchen unsere Fachkräfte von morgen

bwlv bietet Plätze für das "Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)" oder im "Bundesfreiwilligendienst (BFD)"

Stellenangebote >

Online-Beratung

Start
nach oben