Tabak, Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiel, Mediensucht

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) ist Träger der Suchthilfe und Kinder- und Jugendhilfe in Baden-Württemberg.

Der bwlv unterhält 23 Beratungsstellen in 25 Stadt- und Landkreisen. Zehn stationäre Fachkliniken, vier Tageskliniken sowie Nachsorgeeinrichtungen und Wohngruppen für Alkohol- und Drogenabhängige. Acht Integrationsfachdienste sind Anlaufstellen bei allen Fragen der Integration von ArbeitnehmerInnen mit Behinderung.

Die Einbindung von Selbsthilfegruppen und Ehrenamtlichen gehört gleichermaßen zu unserem Selbstverständnis.


Themen:

Mehr Power gegen Stress

radix/shutterstock

Auf unserer Gesundheitsplattform www.feelok.de finden Jugendliche Infos und Tipps im Umgang mit Stress in der Schule und in der Ausbildung. Weitere Themen sind Selbstvertrauen, Rauchen, Alkohol und Cannabis. 

weiterlesen >

Zuviel gekifft?

Wer mit dem Gedanken spielt, weniger oder gar nicht mehr zu kiffen, hat die Möglichkeit über das internetbasierte Beratungsprogramm "Quit the Shit", den eigenen Cannabiskonsum in den Griff zu bekommen. 

weiterlesen >

Endlich rauchFREI in 2019

Unsere Trainer und Kursangebote unterstützen und begleiten Sie individuell und effektiv beim Rauchstopp. Alle Angebote werden von Krankenkassen bezuschusst und von Ärzten empohlen. Fachstellen finden Sie unter ... 

weiterlesen >

Zurück zum Führerschein

Alkohol am Steuer

Ihr Führerschein wurde entzogen oder ist gefährdet? Zur Wiedererlangung müssen Sie sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen? Kommen Sie zu uns. Wir unterstützen Sie dabei!

weiterlesen >

nach oben
# # # #