WIR BLEIBEN FÜR SIE ERREICHBAR!

Liebe Klient*innen, liebe Patient*innen, liebe Ratsuchende,

selbstverständlich ist der bwlv mit seinen Einrichtungen trotz der außergewöhnlichen Lage weiterhin für Sie da!

Um der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) vorzubeugen, bieten wir allerdings ab sofort in unseren Einrichtungen eine Notfallversorgung an und reduzieren unsere Angebote, um konsequent Infektionswege zu vermeiden und die Mitarbeiter*innen, Patient*innen, Klient*innen zu schützen.

                                             Daher bitten wir folgendes zu beachten

Es gilt für
Beratungsstellen und Integrationsfachdienste

  • Telefonische Präsenszeiten der Einrichtungen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten hier auf dieser Website oder über deren Anrufbeantworter sowie im Aushang im Eingangsbereich der Einrichtungen.
  • Beratungen finden per Telefon oder per E-Mail statt. Für den Publikumsverkehr sind die Einrichtungen geschlossen.
  • Termine sind nach telefonischer Vereinbarung nur unter Ausnahmefällen und unter der Berücksichtigung der derzeit gültigen Hygienestandards weiterhin möglich.
  • Als weitere Vorsichtmaßnahme bieten wir derzeit aufgrund der Coronavirus- Pandemie keine Gruppenangebote.

Es gilt für Kliniken

Planen Sie eine Aufnahme in einer unserer Kliniken, dann setzen Sie sich bitte vor Anreise  mit der Klinik in Verbindung, damit wir Ihre Aufnahme gut organisieren können.

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen, dass Sie wohlbehalten durch die nächsten Wochen kommen.

Zusätzlich steht unsere überregionale und anonyme Online-Beratung unter diesem Link für Sie zur Verfügung


Angebote für Familien

Foto: Paul Mundthal

"AUFWIND" ist eine unserer Gruppen  für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Einmal pro Woche treffen sich dort Kinder, um gemeinsam über das Thema Sucht und ihre Ängste zu sprechen, um zusammen zu spielen und Abenteuer zu erleben.

weiterlesen >

Angebote für Jugendliche

radix/shutterstock

Auf unserer Gesundheitsplattform www.feelok.de finden Jugendliche Infos und Tipps im Umgang mit Stress in der Schule und in der Ausbildung. Weitere Themen sind Selbstvertrauen, Rauchen, Alkohol und Cannabis. 

weiterlesen >

Angebote für Unternehmen

Zum Ausbau der Gesundheitsförderung im Unternehmen leisten Impulsvorträge, wie zum Beispiel zum Thema „Weniger Stress durch eine gesunde Pausenkultur“ einen nachhaltigen Beitrag.

weiterlesen >

Onlineberatung des bwlv

Wir beraten bei missbräuchlichem oder abhängigem Konsum von allen Suchtmitteln wie z.B. Alkohol, illegalen Drogen, Medikamente, Nikotin u.a. Aber auch bei verhaltensbezogenen Süchten, wie z.B. Glückspiel- oder Mediensucht.

weiterlesen >

nach oben
# # # #