Ein Angebot der Akademie Süd

FASD - BASICS - Fetale Alkoholspektrumstörung kurz und knapp

# PIII.05.006

Termin

27.06.2024

Seminarzeiten

Anmeldeschluss: 25. Juni 2024
09:00 - 11:00 Uhr

Termin

07.11.2024

Seminarzeiten

Anmeldeschluss: 05. November 2024
09:00 - 11:00 Uhr

Onlineseminar

Bild: FASD - BASICS - Fetale Alkoholspektrumstörung kurz und knapp

Ziele und Inhalt

Die Kosten für dieses Seminar werden dem bwlv in Rechnung gestellt

Jede Stunde wird in Deutschland ein Kind mit FASD - einer körperlichen, seelischen und/oder geistigen Behinderung geboren. Bei FASD handelt es sich um eine dauerhafte Schädigung aufgrund von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft. Woran können Sie in der Beratung und Begleitung von Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen erkennen, dass FASD vorliegen kann? Dieses Seminar gibt eine Einführung in das Thema FASD und die Symptomatik bei Kindern und Erwachsenen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die FASD Selbsthilfe sowie das Hilfenetzwerk. Anhand eines Praxisbeispiels besprechen Sie das konkrete Vorgehen.

Für Menschen mit FASD bleiben die schwerwiegenden Folgen ein Leben lang bestehen. FASD stellt das Umfeld und die Fachkräfte vor spezifische Anforderungen. Die Dozentin Dr. Gisela Bolbecher vermittelt Ihnen auf eindrückliche und verständliche Weise medizinisches Basis-Wissen zur Symptomatik bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie lernen das notwendige Hilfsnetzwerk für die Betroffenen kennen und besprechen anhand eines Praxisfalls, wie Sie konkret vorgehen können, wenn Sie einen FASD-Fall erkennen.

In einer anschließenden Diskussionsrunde knüpfen Sie Berührungspunkte im eigenen Arbeitsfeld und Dr. Gisela Bolbecher zeigt Ihnen mit weiteren Fallbeispielen, wie die Arbeit mit Betroffenen von FASD gelingen kann.

Lernziele:

  •     Teilnehmer:innen gewinnen Kenntnisse über die Erscheinungsformen der FASD
  •     Sie lernen das komplexe Netzwerk kennen, das FASD Betroffene mit Leistungen aus dem Hilfesystem unterstützt

Seminarort

Online über den Paritätischen

Referent:innen

Dr. Gisela Bolbecher

Dr. Gisela Bolbecher ist 1. Vorsitzende des FASD Netzwerks Nordbayern e.V. und langjährige Referentin. Darüber hinaus entwickelt sie Konzepte für Präventionsangebote.